Loading...
Home2019-07-04T13:37:04+02:00

WIR.

gemeinsam Musik erleben.

Was uns ausmacht?

Durch unser breit gefächertes Unterhaltungsprogramm sind wir bei den verschiedensten Festlichkeiten im Umkreis gefragt.
Auch bei traditionellen Ulmer Veranstaltungen, wie dem Ulmer Fischerstechen oder dem Paradekonzert, sind wir regelmäßig mit dabei.

Das Konzert-Musizieren kommt bei uns ebenfalls nicht zu kurz.
Durch eine bunte Mischung an konzertanten Musikstücken, kombiniert mit einer traditionellen Note, begeistern wir unsere Konzertzuhörer im Frühjahr sowie zum Jahresende immer wieder aufs Neue.

Du spielst bereits ein Instrument und suchst eine Möglichkeit zum regelmäßigen Musizieren?

Dann bist du bei uns genau richtig! Besuch uns einfach in einer unserer Musikproben, die jeweils mittwochs von 19:45 – 22:00 Uhr im Übungsraum der Ulmer-Alb Halle in Ulm-Jungingen stattfinden.

Du spielst noch kein Instrument?

Egal! Ob jung oder alt, auch als Neueinsteiger bieten wir dir die Möglichkeit deinem Traum vom Musizieren nachzukommen. Erlerne bei uns dein Wunschinstrument. Besuche hierfür unsere Seite der Musikausbildung.

Keine Zeit, kein Talent?

Sehr gerne darfst du uns auch als passives Mitglied unterstützen, damit wir dich auch weiterhin mit erstklassiger Musikliteratur unterhalten können. Download Mitgliedsantrag

zur Beitrittserklärung

Mitglied werden

Wir musizieren mit Leidenschaft, zeigen Engagement und haben Spaß bei gemeinschaftlichen Aktivitäten!
Werde jetzt Mitglied im Musikverein Jungingen e.V.

Einfach das Mitgliedsformular ausfüllen und abschicken oder persönlich bei einem der Vorstände abgeben

zur Beitrittserklärung
0
Musiker
0
Register
0
vom jüngsten Musiker
0
bis zum ältesten Musiker

.AKTUELLES

neueste Neuigkeiten ganz frisch

Oktober 2019

Ein Wochenende ganz im Zeichen der Musik

Ein musikalisch ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns. Am Freitag, 27. September, waren wir bei unseren Freunden, dem Musikverein Blaustein, zur „Partynacht in Tracht“ zu Gast. Um 18.45 Uhr startete der Festzug durch Blaustein zur Blautalhalle. Die Musikvereine wurden jeweils von [...]

Juli 2019

Der Musikverein Jungingen bei Facebook

Der Musikverein Jungeingen ist nun auch bei Facebook. Auf Facebook können Sie immer die aktuellen Infos des Musikvereins sowie viele Bilder von Veranstaltungen, Proben und Ausflügen finden. Besuchen Sie uns also hier auf Facebook! Facebook

Lonestaufest in Westerstetten

Sonnige Temperaturen herrschten dieses Jahr beim Lohnestaufest des Musikvereins Westerstetten. Wir durften am Sonntag den 30.6.2019 mit unserem breit gefächerten Programm für die Abendunterhaltung sorgen. Herzlichem Dank nochmal an unsere Freunde vom Musikverein Westerstetten.

MUSIK
AUSBILDUNG.

Für die Musiker von Morgen

Mit Hilfe unserer qualifizierten Musiklehrer bieten wir ein breites Angebot an musikalischer Ausbildung und schaffen somit die Möglichkeit einer Ausbildung vor Ort in Jungingen.

Diese Instrumente können bei uns erlernt werden:

Trompete, Flügelhorn, Schlagzeug, Querflöte, Waldhorn, Saxophon, Tenorhorn, Bariton, Tuba, Posaune, Klarinette

Jugendgruppe.

Neben der musikalischen Ausbildung durch unsere qualifizierten Musiklehrer, bieten wir für Kinder und Jugendliche auch die Möglichkeit dem Musizieren in der Gruppe nachzugehen

Unsere Jugendgruppe probt jeden Freitag (mit Ausnahme der Schulferien) jeweils von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Übungsraum der Ulmer-Alb-Halle. Hierzu laden wir alle Kinder und Jugendliche ein, die bereits ein Blas- oder Schlaginstrument erlernen. In der Gruppe macht es noch mehr Spaß.

Komm einfach vorbei, wir freuen uns auf Dich!

Für Fragen und Anmeldung stehen wir Euch  gerne zur Verfügung.

Tobias Hiller
Mobil: 0160 / 980 669 51
jugendleiter@musikverein-jungingen.de

Kalender.

Veranstaltungen und Termine.

Chronik.

gemeinsam durch die Zeit.

Frühjahr 1924, Gründung der ursprünglichen Musikkapelle durch musikbegeisterte Junginger. Unter der Leitung von Hauptlehrer Beck aus Dornstadt wurde das Musizieren erlernt. Noch im gleichen Jahr konnte die erste Weihnachtsfeier abgehalten werden. Leider kam nach kurzer Zeit das Musizieren durch die Kriegseinwirkungen zum Erliegen.

Erst jetzt erfolgte die Neugründung der Musikkapelle mit Musikkamerad Philip Heigele als musikalischem Leiter.

1954 feierte man das 30-jährige Jubiläum.

1956 übernahm Ferdinand Martin den Dirigentenstab. Während dieser Zeit spielte die Kapelle bei Wertungsspielen in der Mittelstufe.

1965  bis 1985 war Reimar Starke neuer Leiter der Kapelle. In seiner 20-jährigen Dirigententätigkeit brachte er die Kapelle auf höchstes musikalisches Niveau. So erhielt der Musikverein Jungingen bei Wertungsspielen in der Oberstufe mehrmals einen ersten Rang mit Auszeichnung.

1985 bis 2010 stand Hans-Peter Schwab am Dirigentenpult. Der Musikverein konnte unter seiner Leitung viele weitere musikalische Erfolge verbuchen.

2010 bis Januar 2012 brachte Daniela Hannes mit ihrer musikalischen Leitung jungen Wind in die Kapelle.

2012 bis November 2015 war Wolfgang Dietrich als Dirigent des Musikvereins tätig und bereicherte den Verein mit neuen Impulsen.

Von Januar 2016 bis Januar 2019 hatte Rupert Vogel das Dirigat inne. Gemeinsam mit ihm konnte das musikalische Niveau erneut weiter ausgebaut und gefestigt werden. werden.

Seit Januar 2019 ist Markus Mayer unser neuer Mann in erster Reihe.

Kontakt.

Fragen, Probleme, Anregungen

Einfach Anrufen oder eine Nachricht hinterlassen.

Thomas Lindenmaier
Thomas Lindenmaier Vorsitzender
Edith Stein Ring 10
89081 Ulm-Jungingen
Tel. 0151 17309911
erster-vorsitzender@musikverein-jungingen.de

Martin Kohn
Martin KohnVorsitzender
Albstraße 8/3
89081 Ulm-Jungingen
Mobil: (0176) 32 48 79 72
erster-vorsitzender@musikverein-jungingen.de
Tobias Hiller
Tobias Hiller Jugendleitung
Bei der Wiege 7
89081 Ulm-Jungingen
Tel. 0160 98066951
Jugendleiter@musikverein-jungingen.de

zur Beitrittserklärung

Mitglied werden

Wir musizieren mit Leidenschaft, zeigen Engagement und haben Spaß bei gemeinschaftlichen Aktivitäten!
Werde jetzt Mitglied im Musikverein Jungingen e.V.

Einfach das Mitgliedsformular ausfüllen und abschicken oder persönlich bei einem der Vorstände abgeben

zur Beitrittserklärung